Kontakt


Dr. med. Petra Zieriacks
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Naturheilverfahren
Akupunktur

kinder-und jugendgynäkologische
Sprechstunde

Hauptstrasse 218
51465 Bergisch Gladbach

Telefon 0 22 02 - 3 56 67
Telefax 0 22 02 - 4 53 42

info@kinderaerztin-gl.de


Terminsprechstunden


Montag-Freitag
8.00 - 11.00

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 - 17.00

Newsletter abonieren

Hilfe: Pickel


In der Pubertät bleibt kaum jemand davon verschont : Die Pickel sprießen!


Akne
entsteht nicht, weil sich jemand zu selten wäscht, sondern aufgrund hormoneller Umstellungen in der Pubertät. Die Behandlung sollte so früh wie möglich beginnen, am besten, noch bevor sich Entzündungen gebildet haben.

Die Therapie der Akne ist ein langwieriger Prozess - sie erfordert Geduld und Ausdauer. Die Möglichkeiten der Behandlung sind vielfältig - sie reichen von einfachen äußeren Anwendungen bis hin zur Verordnung starker Medikamente. Nicht jede Behandlung wirkt bei jedem Menschen gleich. Aus diesem Grunde ist es notwendig, die geeigneten Maßnahmen im Einzelfall erst einmal zu finden.

Bitte nicht drücken ! Am besten ist es, ihr lasst die Pickel in Ruhe. Meistens wird es durch Quetschen und Drücken nur noch schlimmer, weil der Talg in noch tiefere Hautschichten gedrückt wird und eher Bakterien eintreten können. Mitesser können mit Hilfe von Strips, die im Handel erhältlich sind, schonend und ohne Drücken entfernt werden. Alternativ können Pickel auch fachgerecht von Kosmetikerinnen entfernt werden.

Wenn es unbedingt sein muss.... Solltet ihr euch an einige wichtige Regeln halten:

 

  • Nicht zu früh drücken, das verlängert die Infektion. Erst , wenn sich ein gelbes Köpfchen gezeigt hat, dürft ihr einschreiten.
  • Betupft den Pickel dann mit einem desinfizierenden Mittel. Dann könnt ihr das gelbe Köpfchen mit einer ebenfalls desinfizierten Nadel aufstechen. Aber wirklich ganz vorsichtig- und danach nicht drücken! Legt ein Papiertuch auf den Pickel ? dieses saugt die ausgetretene Flüssigkeit auf. Wenn ihr jetzt den Fehler macht und an dem Pickel drückt, wird er sich wahrscheinlich neu entzünden- es kann sich sogar eine Narbe bilden.

    So wehrt ihr Pickelangriffe ab

    Hautreinigung Wascht euer Gesicht morgens und abends mit einer seifenfreien Lotion. Achtet darauf, dass auf der Packung "ph-Wert 5,5" oder "ph-neutral " steht. Duscht Schweiß nach dem Sport sofort ab.

    Benutzt bei unempfindlicher Haut ein Gesichtswasser mit Alkoho l- das reinigt und tötet Bakterien ab.

    Lasst euer Haar nicht ins Gesicht hängen- das reizt die Haut, besonders, wenn ihr Gel oder Spray benutzt.

    Besorgt euch einen desinfizierenden Abdeckstift in der Apotheke. Er versteckt Pickel und hilft gegen Entzündungen.

    Peeling Unter ?Peelings? versteht man schälende Substanzen, die die krankhaften Verhornungen, die zu Mitessern führen, entfernen können. So werden die Ausführungsgänge der Talgdrüsen freigelegt und der Talg kann an die Hautoberfläche gelangen.

    Akne-Diät Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, dass Nahrungsmittel einen Einfluss auf die Entwicklung von Akne haben. Trotzdem solltet ihr natürlich alle Nahrungsmittel vermeiden, bei denen ihr eine Verschlechterung der Hautsituation beobachtet habt. Eine Diät braucht aber generell nicht eingehalten zu werden.

    Übrigens: Gegen Pickel hilft eine vermehrte sportliche Tätigkeit - legt euch also ruhig ein sportliches Hobby zu.

    Entzündungshemmung Zu den wichtigsten Substanzen gehören Vitamin-A-Säure, Isotretinoin, Benzylperoxid (BPO) und Azelainsäure, ggf. auch antibiotische Cremes.

    Zunächst bewirken die meisten Mittel ein ?Aufblühen? der Akne ? dies ist jedoch normal ? danach geht die Akne zurück und die Haut wird wieder glatt und frei.

    Bei schweren Akne-Formen ist eine fachgerechte Entfernung der Pickel notwendig. Außerdem stehen für schwere Formen der Akne heutzutage mehrere Medikamente zur Verfügung ( Antibiotika zum Einnehmen, 13-cis-Retinsäure, Hormontherapie) über deren Einsatz ihr euch durch einen erfahrenen Hautarzt beraten lassen müsst.

Letztes Änderungsdatum: 27.01.2016