Kontakt


Dr. med. Petra Zieriacks
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Naturheilverfahren
Akupunktur

kinder-und jugendgynäkologische
Sprechstunde

Hauptstrasse 218
51465 Bergisch Gladbach

Telefon 0 22 02 - 3 56 67
Telefax 0 22 02 - 4 53 42

info@kinderaerztin-gl.de


Terminsprechstunden


Montag-Freitag
8.00 - 11.00

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 - 17.00

Newsletter abonieren

Bäder



" Inga holte die Wanne hervor und füllte Wasser ein. Aber dann kam erst noch Tante Lisa und fühlte mit dem Ellenbogen nach, ob das Wasser auch die richtige Wärme hatte. Und ich hob Kerstin aus dem Bett. Und denkt nur, sie hörte sofort auf zu schreien und begann satt dessen zu lachen."

Astrid Lingren, Mehr von uns Kindern aus Bullerbü

 Fußbad mit Senfmehl

Anwendungsgebiet: Stirnhöhlenentzündungen

100-150 g frisch gemahlenes Senfmehl mit 1 Liter lauwarmen Wasser anrühren, 2-3 Minuten ziehen lassen . Die Badebütte mit Wasser von 36-37 Grad bis zur Wadenhöhe füllen. Das angerührte Senfmehl durch ein Tuch abseihen, das Senfmehlwasser dem Badewasser zugeben. Badedauer: 5-15 Minuten je nach Hautempfindlichkeit Nach dem Bad werden die Beine kurz, aber gründlich lauwarm abgespühlt.

Ringelblumen-Sitzbad

Anwendungsgebiet: Wundsein

1 Esslöffel Calendula-Essenz auf ein Sitzbad von 20 l Wasser . Badedauer : 5 Minuten , Badewassertemperatur : 35-36 Grad

Lavendelöl-Bad

 

+ bei Einschlafschwierigkeiten

+ entspannt

+ beruhigt

verwendet wird das Dispersionsbadeöl (Wala)= Lavendula, Oleum aether 10 %

2 Teel. Öl mit ½ 1 Wasser von 37 ° C in einer 1-Liter Schraubflasche 3 Minuten kräftig schütteln und dem Bad zufügen

 

 

 

Latschenkiefernöl-Bad

 

+ bei Erkrankungen der Atemwege

verwendet wird das Dispersions-Badeöl (Wala) = Pinus pumilio, Oleum aeth. 10 %

2 Teel. Öl mit ½ 1 Wasser von 37 ° Celsius in einer 1-Liter Schraubflasche 3 Minuten lang kräftig schütteln und dem Bad zufügen

 

 

 

Melissenöl-Bad

 

+ stoffwechselharmonisierend

+ krampflösend

verwendet wird das Dispersions-Badeöl (Wala) Melissa ex herba 5 % Oleum

2 Teel. Öl mit ½ 1 Wasser von 37°C in einer 1-LiterSchraubflasche 3 Minuten lang kräftig schütteln und dem Bad zufügen

 

  

 

Rosmarinöl-Bad

 

+ bei Stoffwechselschwäche

+ bei niedrigem Blutdruck

+ durchwärmend

+ belebend, nicht für den Abend

verwendet wird das Dispersionsbadeöl (Wala) Rosmarinus, Oleum aether. 10 %

2 Teel. Öl mit 1/21 Wasser in einer 1-Liter-Schraubflasche 3 Minuten lang kräftig schütteln

und dem Bad zufügen

 

 

Thymianöl-Bad

 

+ bei Erkältungskrankheiten der Atmungsorgane

verwendet wird das Dispersions-Badeöl (Wala) Thymus, Oleum aether. 5 %

2 Teel. Öl mit 1/21 Wasser von 37°C in einer 1-Liter-Schraubflasche 3 Minuten lang kräftig schütteln und dem Bad zufügen

 

 

          

 

Heublumen-Bad

 

+ stoffwechselanregend

+ durchblutungsfördernd

+ als Schwitzbad

200g Heublumen (Flores Graminis) mit 21 kaltem Wasser übergießen, zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen, 1/2 Std. zugedeckt ziehen lassen, durch ein Sieb geben, dem Bade-

wasser zusetzen

Badedauer: 10 Min.

Badewassertemperatur: 37-38°C

 

 

 

Lavendel-Bad

 

+ beruhigt

+ entspannt

+ bei Einschlafstörungen

50 g Lavendelblüten (Flores Lavandulae) mit 21 siedendem Wasser überbrühen,

20 Min. zugedeckt ziehen lassen, durch ein Sieb geben, dem Badewasser zusetzen.

Badedauer: 10 Minuten

Badewassertemperatur: 36-37° C

 

 

 

Rosmarin-Bad

 

+ kreislaufanregend

+ durchwärmend

+ durchblutungsfördernd

+ muntermachend

100 g Rosmarinblätter (Folia Rosmarini) mit 21 kaltem Wasser übergießen, zum Kochen bringen, 5 Min. zugedeckt kochen lassen,

15 Min. ziehen lassen, durch ein Sieb geben, dem Badewasser zusetzen.

Badedauer: 8-10 Min.

Badewassertemperatur: 37-38°C

 

 

 

Schachtelhalm-Bad

 

+ regt den Stoffwechsel der Haut an

+ bei Nesselsucht

+ bei Ekzemen, auch bei chronischen Formen (bei Neurodermitis)

50 g Schachtelhalmkraut (Herba Equiseti) mit 2-31 kaltem Wasser übergießen 10 Std. ziehen lassen, danach zum Kochen bringen

10 Minuten kochen, durch ein Sieb geben, dem Badewasser zusetzen.

Badedauer: 8- 10 Min.

Badewassertemperatur: 35-36°C

Bei Juckreiz ist ein kühles kurzes Nachduschen oft angenehm

 

Letztes Änderungsdatum: 27.01.2016