Kontakt


Dr. med. Petra Zieriacks
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Naturheilverfahren
Akupunktur

kinder-und jugendgynäkologische
Sprechstunde

Hauptstrasse 218
51465 Bergisch Gladbach

Telefon 0 22 02 - 3 56 67
Telefax 0 22 02 - 4 53 42

info@kinderaerztin-gl.de


Terminsprechstunden


Montag-Freitag
8.00 - 11.00

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 - 17.00

Newsletter abonieren

Rezepturen

 


Gurgelwasser bei Halsschmerzen

In ein zu 3/4 mit abgekochtem Wasser gefülltes Gals rührt man 5 Teelöffel Apfelessig und 2 gehäufte Teelöffel Bienenhonig ein und gurgelt mit dieser Lösung.

Hustensaft bei Reizhusten

Eine gut gewaschene Zitrone wird auf kleinem Feuer 10 Minuten lang gekocht. Nach Abkühlung wird sie in zwei Hälften geteilt und mit einer Zitronenpresse gut ausgedrückt. Den Saft füllt man in ein desinfiziertes, abschließbares Gefäß und fügt 2 Esslöffel Glycerin hinzu. Nachdem alles gut gemischt ist, füllt man das Glas mit Honig auf und verrührt alles gut. Vor jedem Gebrauch muss der Sirup umgerührt werden. Bei nächtlichen Hustenanfällen 1 Teelöffel vor dem Schlafengehen verwenden.

Hustensaft bei Verschleimung

Man schält 5 große, möglichst rote Zwiebeln, schneidet sie in Scheiben und setzt sie mit 8 Esslöffel kristallisiertem Honig in einer Schüssel an. Unter häufigem Umrühren bleibt alles 20 bis 24 Stunden stehen. Den entstandenen Sirup gießt man in eine gut gereinigte Flasche und bewahrt sie verschlossen im Kühlschrank auf. Im Krankheitsfall nimmt man 3 mal täglich bis stündlich 1 Esslöffel unverdünnt.

Schwarzer-Rettich-Hustensaft

Anwendungsmöglichkeit:Reizhusten: schleimlösend, bakteriostatisch

Vorgehensweise:Kopf des Schwarzen Rettichs als ?Deckel? herunterschneiden, Rettich aushöhlen und mit 5 - 10 EL Honig auffüllen. Deckel wieder aufsetzen und 1½ Stunden stehen lassen. Der Honig im Rettich verwandelt sich in Hustensaft. Die Flüssigkeit in ein Gefäß geben und kühl stellen.
Kinder ab 2 Jahren: 4 x 1-3 Teelöffel.

Meerrettisch-Zwiebel-Honig

Anwendung bei Erkältungen
1 Esslöffel voll frisch geraspeltem Meerrettich wird mit 5 Esslöffel Honig gemischt, 1 Esslöffel feingehackten Zwiebeln und 5 Esslöffeln Wasser gemischt.
Das Kind kann von diesem Honig mehrfach täglich einen Teelöffel einnehmen.

Zwiebelpresssaft

Anwendung: zur Behandlung von Schwellungen nach Insektenstichen
1 frische Hauszwiebel wird geschält und in einem Mörser gequetscht. Nach einer halben Stunde wird der Presssaft in Eiswürfelbehältnissen eingefroren. Der Eiswürfel sollte nach dem Insektenstich auf die Einstichstelle gepresst werden, bis er geschmolzen ist

Kochsalzlösung

500 ml Wasser abkochen  mit 4,5 g Salz mischen ( entspricht 1 gestrichenem Teelöffel Salz)
Diese Lösung entspricht  der Stärke des Salzgehaltes der Körperflüssigkeit, sie kann maximal 24 Stunden verwendet werden.

Die Lösung kann als Nasen- oder auch als Augentropfen verwendet werden.

Letztes Änderungsdatum: 27.01.2016