Kontakt




Dr. med. Petra Zieriacks
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Naturheilverfahren
Akupunktur

kinder-und jugendgynäkologische
Sprechstunde

Hauptstrasse 218
51465 Bergisch Gladbach

Telefon 0 22 02 - 3 56 67
Telefax 0 22 02 - 4 53 42

info@kinderaerztin-gl.de

 

Terminsprechstunden


Montag-Freitag
8.00 - 11.00

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 - 17.00

Orientierung im Medienalltag
Praktische Tipps für den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Medien bietet der Online-Service der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) .

Das Angebot, das sich speziell an Eltern, Erziehende, medienpädagogische Fachkräfte sowie an die Kinder und Jugendlichen selbst richtet, steht im Internet unter http://www.bundespruefstelle.de

Es bietet Hinweise auf Medien aller Art, die von unabhängigen Fachleuten für Kinder und Jugendliche empfohlen werden sowie Informationen rund um das Thema Jugendmedienschutz.

Eltern und Erziehende erhalten alltagspraktische Tipps für den richtigen Umgang mit den Mediengewohnheiten junger Menschen.

Medienpädagogisch Tätige finden hier Informationen zu problematischen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendmedienkultur, Materialien und Module zum Einsatz im Unterricht oder auf Elternabenden sowie Ideen für die Projektarbeit. Kinder und Jugendliche können ihre Medienmeinung und interessante Projekte vorstellen und sich an Medienwettbewerben beteiligen. Unter strittige Medieninhalte werden aktuelle Ergebnisse aus der Forschung zu Medienwirkungen und medienpädagogischen Interventionsstrategien zusammengefasst.

Interessante Neuerungen gibt es ebenso im bereits etablierten Internetservice zum Gesetzlichen Jugendmedienschutz: Dort finden sich aktuelle Berichte über wegweisende Entscheidungen der Gremien der Bundesprüfstelle. Diese werden ergänzt durch Hinweise auf die aktuelle Rechtsprechung zum Jugendmedienschutz. Die Neugestaltung des Internetauftritts steht im Zusammenhang mit der seit Anfang diesen Jahres erweiterten Aufgabenstellung der BPjM: Der Stärkung der Medienkompetenz von Eltern und Familien, von Fachkräften sowie der interessierten Öffentlichkeit.

Bereits seit Mai können Eltern und alle anderen mit Fragen zur Medienerziehung unter der zusätzlichen Service-Nummer 0228-376631 fachkundigen Rat einholen. Service-Zeiten: Mo, Di, Do 11:00 bis 15:00h; Mi 17:00 bis 19:30h.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bundespruefstelle.de.

Letztes Änderungsdatum: