Kontakt




Dr. med. Petra Zieriacks
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Naturheilverfahren
Akupunktur

kinder-und jugendgynäkologische
Sprechstunde

Hauptstrasse 218
51465 Bergisch Gladbach

Telefon 0 22 02 - 3 56 67
Telefax 0 22 02 - 4 53 42

info@kinderaerztin-gl.de

 

Terminsprechstunden


Montag-Freitag
8.00 - 11.00

Montag, Dienstag, Donnerstag
15.00 - 17.00

Newsletter abonieren

Praxisinformationen für den erneuten Lockdown

Wir schaffen das !

Liebe Eltern, der erneute Lockdown bringt sicher erneut Probleme für viele Familien.

Wir möchten Sie auch jetzt bestmöglich unterstützen.

In unserer Praxis können Kontaktbeschränkungen eingehalten werden, Sie werden nicht mit anderen Familien das Wartezimmer teilen. Wir bitten alle Eltern erst dann das Behandlungszimmer zu verlassen, wenn der Flur leer ist. Das bedeutet auch, dass wir, wenn sich noch jemand in unserem Flur aufhält nicht sofort die Eingangstür aufmachen, bitte haben Sie in diesem Falle etwas Geduld.

Sämtliche Vorsorge- und Impftermine können wir mit diesem Vorgehen einhalten ohne dass die Infektionsgefahr für Sie oder Ihre KInder steigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass telefonische Anmeldung und Pünktlichkeit in dieser Phase absolut notwendig sind.

Heilmittelrezepte bei uns bekannten Patienten können wieder telefonisch bestellt und zugesandt we rden.
Die Rezepte können innerhalb von 28 Tagen begonnen werden. Auch die Bescheinigungen für Erkrankungen eines Kindes können telefonisch bestellt und auch zugesendet werden. 

Bitte geben Sie in der Praxis an, ob Sie oder Ihr Kind Kontakt mit einem Covid-19 Fall hatten. 

Für Erkrankungen von Kindern in der Schule gilt weiter dieses Vorgehen:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf

Wenn Sie wegen der vorübergehend geschlossenen Kitas und Schulen nicht arbeiten können oder für ihr Kind eine Quarantäne verordnet wurde  und  Sie einen Verdienstaus fall haben, weil Sie Ihr Kind bis 12 Jahre selbst betreuen müssen, können Sie eine Entschädigungszahlung bekommen.
Für Kinder mit Behinderung, die auf Hilfe angewiesen sind, gibt es keine Altersgrenze.


Diese und weitere HInweise für finanzielle Hilfen und Unterstützung  von Familien in der Coronazeit finden Sie hier:
https://familienportal.de/familienportal/familienleistungen/corona/finanzielle-hilfen

Bleiben Sie gesund !

Liebe Grüße
Ihr Praxisteam Dr. Petra Zieriacks

Letztes Änderungsdatum: